In der Klangwerkstatt werden Töne aus hohen Frequenzen gesponnen und in die Faszien, in das Körper-Binnengewebe hinein verwoben - oder herausgeholt?
Die Klänge, der Atem dürfen sich - wieder - selbst organisieren.
Ein bunter Teppich aus freien Klängen entsteht und trägt alle SängerInnen.
Neue, inspirierte, für den Körper natürliche und heilsame Sing - Strukturen entstehen.
Alte, nicht mehr lebensnotwendige Sing- und Seins-Muster lösen sich friedlich auf.

Die Klangwerkstatt öffnet ihre Tore für Menschen,

Hamburg

Die Klangwerkstatt mit LebensLiebesLiedern von Simone R. Theobald und
Liedern aus Georgien.
Im FLAKS/Altona, Alsenstr.33, einmal im Monat montags, in der letzten gerade Kalenderwoche 19.00 - 21.30 Uhr, 30€ (25€ erm.),
max. 13 Teilnehmerinnen.

Bremen

Die Klangwerkstatt mit polyphonen Weltkulturerbe-Liedern aus Georgien.
Im Kulturhaus Walle-Brodelpott, Schleswiger Str. 4, 19.00 - 21.30 Uhr, einmal im Monat montags, in der ersten geraden Kalenderwoche
30€ (25€ erm.), max. 13 TN, Frauen und Männer.

Visselhövede-Hiddingen

Die Klangwerkstatt mit Liedern aus aller Welt, LebensLiebesLiedern von Simone R. Theobald und Liedern aus Georgien.
In Visselhövede-Hiddingen, Bremers Garten 12, 18.45 - 21.30 Uhr, immer am letzten Mittwoch im Monat,
25€, max. 12TN, Frauen und Männer.

Worpswede

Die Klangwerkstatt mit polyphonen Weltkulturerbe-Liedern aus Georgien.
In Worpswede, einmal im Monat am ersten Mittwoch, 19.00 - 21.30 Uhr
30€ (25€ erm.), max. 13 TN, Frauen und Männer.